Deckstation Bonndorf - Dillendorf

Im Zuchtjahr 2021 werden zwei Hengste bei uns auf der Deckstation in Bonndorf - Dillendorf den Züchterinnen und Züchtern zur Verfügung stehen:

 

Zum einen der Marbacher Landesbeschäler und Bundesprämienhengst Marcellus von EH Modus aus der SP Wanda von Wido. Marcellus ist ein typvoller und charakterstarker Hengst. Ob Reiten, Fahren oder Ziehen er ist ein Allroundtalent! Er vereint die Hengstlinien M,W,R und stammt aus dem Stutenstamm der Nachbarin. Marcellus gilt als ein wahrer Geheimtipp unter den Schwarzwälder Hengsten. Seine Bedeckungszahlen blieben weit unter den Erwartungen zurück. Die wenige Nachzucht wurde überdurchschnittlich gut beurteilt.  Wir freuen uns über ein paar Stuten und sind uns sicher seine Nachzucht wird überzeugen!

 

Des Weiteren wird unser Rapphengst Ramos wieder den Züchterinnen und Züchtern zur Verfügung stehen. Nachdem im Zuchtjahr 2020 sein erster Nachkomme Rabauke auf die Welt kam, erwarten wir in 2021 vier weitere Fohlen. Der einzige Rapphengst deckt sowohl in Weidebedeckung als auch am Deckstand. Nachdem unsere Ria durch zweimaliges Decken am Deckstand trächtig wurde, gehen wir davon aus, dass Ramos wieder voll einsatzfähig ist. Es können alle Stuten mit ihm gedeckt werden. Wir freuen uns auf eine farbenfrohe Nachzucht, die die Schwarzwälderzucht um einiges bereichern wird. Bekennen Sie Farbe und seien Sie mutig!  Die Farbvererbung ist wie folgt: 

 

Farbvererbung:

  • Fuchsstuten aaee: 50% Rappen/ 50% Füchse
  • Fuchsstuten Aaee: 25% Rappen/ 50% Füchse/ 25% Braune
  • Fuchsstuten AAee: 50% Füchse/ 50% Braune
  • Braunstuten: AaEe: 37,5% Rappen/ 37,5% Braune/ 25% Füchse 

 

Rapphengst Ramos Schwarzwälder Kaltbluthengst Schwarzwälder Fuchs
Ramos
Marcellus
Marcellus


Als Deckbedingungen gelten die allgemeinen Bestimmungen des Haupt- und Landesgestüts Marbach. Für Ihre Stuten stehen Boxen zur Verfügung. Alles weitere können Sie gerne mit uns persönlich besprechen.

 

Deckgebühr Ramos: 280€ für Schwarzwälder Stuten/ 380€ für Stuten anderer Rassen

 

Die Zuchtplanung im Bezug zur genetischen Vielfalt innerhalb der Schwarzwälder Zucht ist uns besonders wichtig. Daher bieten wir eine umfassende Zucht - Beratung zur sinnvollen Anpaarung Ihrer Stuten.


Hintergrund zur Deckstation

Seit dem Jahr 1996 betreuen wir im Auftrag des Haupt- und Landesgestüt Marbach eine Regiehengsthaltung. Im Landkreis Waldshut-Tiengen wurden auf verschiedenen Hengststationen schon seit langer Zeit Schwarzwälder Kaltblüter gehalten. Unter anderm standen in Birkendorf oder in Bonndorf im Farrenstall Schwarzwälder Kaltblut Hengste.

Die folgenden Hengste standen bei uns auf der Deckstation:

  • Dirkson (1996-1997)
  • EH Riegel (1998-2005)
  • Dinkelberg (2006-2009)
  • LH Leonhard (2008, 2018-2019)
  • HPH LH LVV Modem (2010-2012)
  • Lasse (2012)
  • JHP LH Markward (2013-2015)
  • Mondeo (2016)
  • Vento (2016-2017)
  • Ramos (2017, 2020-2021)
  • Wilano (2018-2019)
  • Rosenkavalier (2019)
  • Rotenberg (2020)
  • Marcellus (2021)

Hengste der vergangenen Zuchtjahre der Deckstation Bonndorf