Aktuelle Ereignisse unserer Schwarzwälder 2020

31.10.2020 Neuzugang Amalia S von Leonhard

Das Stutfohlen Amalia S aus der Zucht von Olga & Alfons Sieber ist das letzte Fohlen unseres Leonhard.  Amalia wurde an unserer Hofprämierung mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Amalia hat super Bewegungen und ein eleganten Wäldertyp. Sie stammt aus einer Modus/Dirk Stute und wird unsere Zucht sicher bereichen.                     


30.10.2020 Kaltblutherbst in Dillendorf


26.10.2020 Junghengste Legolas und Leonardo


25.10.2020 Stutenprämierung St.Märgen

An den Kaltbluttagen in St.Märgen wurden unsere beiden Stuten mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Unsere 2,5-jährige Alegra von Vento/Lasse (Vollschwester zum gekörten Hengst Ventor) war gelassen und hat ihre Premiere sehr gut gemeistert. Mit dabei war auch die 4-jährige Staatsprämienstute Anni von Donner/Riemer. 


24.10.2020 Kaltblut Körung St.Märgen

Spannend wurde es an der Kaltblutkörung für unseren Vigo, den wir als Fohlen an das Haupt-und Landesgestüt Marbach verkauft haben. Heute trägt Vigo den Namen Ventor. Er stammt von Vento aus unserer Alea von Lasse/Dinkelberg. Im September hat er seine Leistungsprüfung souverän mit der Note 8,46 bestanden und wurde nun gekört. Seine recht seltene Abstammung, sein ruhiges Interieur und seine recht groß angelegte Körperharmonie sowie Kaliber machen ihn sicher zu einem interessanten Hengst für die Schwarzwälderzucht. Vielen Dank an das Haupt-und Landgestüt Marbach für die gelungene Vorstellung. Die Videos sind vom Reiterjournal und die Fotos  von Gerhard Schöder, besten Dank hierfür.

 


28.08.2020 Erfolgreiche Decksaison für Ramos

Eine spannende Decksaison für unseren Ramos geht zu Ende. Für das kommende Jahr sind 4 Stuten trächtig. Die teilweise in Weidebedeckung aber auch am Deckstand gedeckt wurden. Bei einer Stute (aaee) ist die Chance zu 50% für einen Rappen, bei zwei weiteren Stuten (Aaee) liegt die Wahrscheinlichkeit bei 25% für einen Rappen. Bei der letzten Stute handelt es sich um unsere Ria (AAee). Sie wurde nur am Deckstand gedeckt und erwartet zu 50% einen Fuchs und zu 50% einen Braunen. Allen Züchtern gilt der Dank, die Ramos eine Chance gegeben haben. Auch kommendes Jahr steht er allen interessierten Züchterinnnen und Züchtern zur Verfügung. Rabauke von Ramos freut sich über weitere Schwestern und Brüder. Ob Rappen, Braune oder Füchse wir freuen uns über gesunde Fohlen von unserem Ramos. Desweiteren können unsere Stuten Armada (AaEE) zu 50% und Adele (AaEe) zu 25% einen Rappen von Rotenberg bekommen. Somit besteht 5mal die Chance auf einen Rappen im Fohlenjahr 2021. Doch wie erwähnt freuen wir uns nicht nur über Rappen sondern auch über Braune und Füchse und hoffen auf eine gesunde und bunte Schwarzwälder Fohlenherde in 2021.


25.08.2020 Ein weiterer Beitrag vom SWR


17.08.2020 SWR Aktuell-Naturschutz in der Wutachschlucht


06.08.2020 Hofprämierung unserer Fohlen

Coronabedingt haben wir in diesem Jahr an keiner Fohlenschau teilgenommen. Nichtdestotrotz wurden unsere Fohlen vom PZV BW regestriert und auch prämiert.

 

Willibald von Wildschütz aus der Rike 32 Punkte

Rabauke von Ramos aus der Rohana 33 Punkte

Rancho von Rosenkavalier aus der Rhea 32 Punkte

Rasputin von Rotenberg aus der Armada 35 Punkte

Leogolas von Landuin aus der Arianna 33 Punkte

Leonardo von Leonhard aus der Ria 32 Punkte

Amalia von Leonhard aus der M-Dolly 34 Punkte

 

Willibald, Rabauke und Rancho wurde bereits als Freizeitpartner verkauft. Rasputin wechselt als Hengstanwärter ins Haupt- und Landesgestüt Marbach. Legolas und Leonardo wollen wir selbst als Hengstanwärter aufziehen, damit die L-Linie weitere Untersützung bekommt.  Amalia wollen wir als eine von zwei letzten Leo-Töchter aufziehen und übernehmen diese von Olga und Alfons Sieber. Bei bestem Wetter war auch Fotograf Wolfgang Scheu dabei. Anbei befindet sich ein Artikel der Badischen Zeitung.


01.08.2020 Naturschutz in der Wutachschlucht

Bildergalerie und  Zeitungsbericht in der Badischen Zeitung von Wolgang Scheu 

 

Im Auftrag des Regierungspräsidiums waren wir mit  Anni und Adele in der Wutachschlucht um wie anno dazumahl Gras  zu mähen. Aufgrund mehrerer Erdrutsche sind die knapp 1,5ha Magerwiesen nicht mehr mit Landwirtschaftlichen Maschinen zu erreichen. Unserer 4-jährigen Stuten meisterten die schwere Arbeit mit bravour und passierten die Wutach gekonnt. Eine der jüngsten Schluchten Europas ist ständig in Bewegung, sie gehört zum HotSpot für alle Natur- und Wanderfreunde im Südschwarzwald. Mit von der Partie war Fotograf und Redakteur Wolfgang Scheu!


12.07.2020 Unsere Hengstfohlen wachsen und gedeihen


15.06.2020 Rock ´n´ Ramos

Auch unterm Sattel von Reiterin Lea zeigt sich Ramos souverän. Gute Nachrichten erreichten uns, da nun die zweite Stute von Ramos trächtig ist. In der ersten Rosse wurde die Fuchsstute (Aaee) Fritzi aus der Zucht von Familie Hahn trächtig. Somit hat sich seine Fruchtbarkeit wieder erhohlt und wir können auf weitere Schwarzwälder Rappen hoffen. 


31.05.2020 Unser Willibald von Wildschütz


22.05.2020 Leonardo von Leonhard aus der SP Ria

Unser letztes Fohlen für dieses Jahr und gleichzeitig auch das letzte Leo Fohlen- ein verschmustes, gangstarkes Hengstfohlen. Wir sind froh, dass all unsere Fohlen gesund und munter auf die Welt gekommen sind und freuen uns auf einen Fohlenreichen  Sommer. Falls Sie Interesse an einem unserer Hengstfohlen haben, dürfen Sie sich gerne bei uns melden. 


11.05.2020 Legolas von Landuin aus der SP Arianna

Mit Legolas hat unsere älteste Stute Arianna nun Ihr letztes Fohlen geboren. Die braune Arianna hat mit dem braunen Hengst Landuin ein fuchsfarbenes Hengstfohlen geboren. Die Chance für ein Fuchsfohlen lag bei 25 %. Legolas ist das erste Fohlen vom einzigen L-Hengst Landuin.

 


11.05.2020 Erste Ramos Stute in 2020 trächtig!

Nachdem mit Rabauke, dass erste Ramos Fohlen im Februar zur Welt kam haben wir gezielt 2 Fuchstuten mit den Farballelen aaee angepaart. Hierfür haben zwei Schwarzwälderzüchter ihre Stuten zum Decken gebracht. Vielen Dank für dieses Engagement! Eine der Stuten wurde nach zwei Rossen leider nicht tragend. Allerdings wurde die andere Stute in der erste Rosse trächtig. Wir hoffen, dass noch weitere Stuten gedeckt werden, die Stuten trächtig bleiben und in 2021 weitere Ramos Fohlen zur Welt kommen.  


03.05.2020 Familienausfahrt mit Rotenberg


01.05.2020 Jungpferdetraining mit Alegra und Rheana

Mit unserer Zweijährigen Alegra von Vento beginnen wir langsam mit der Arbeit vom Boden aus. Zunächst einmal soll sie lernen entspannt durch die blau-gelben Gassen zu laufen und auf Kommando stehen zu bleiben.  Für unsere Jährlingsstute Rheana von Markus steht Führtraining auf dem Programm. Doch bevor das Training losging, durften sich die beiden Mädels ersteinmal austoben.

Trotz Wind und Regen haben die beiden ihre Sache sehr gut gemacht.

Unsere Rheana steht zum Verkauf. 


24.04.2020 Unser Rasputin von Rotenberg aus der Armada von Leonhard


24.04.2020 Die Weidesaison 2020 ist eröffnet


20.04.2020 Spiel und Spaß mit den Ponys


10.04.2020 Ramos & Nina in Love :-)

Die Stute Nina (aaee) aus der Zucht von Werner Schultheiss wird derzeit mit Ramos in Weidebedeckung gedeckt. Wir hoffen, dass es im kommenden Jahr weitere Ramos Fohlen geben wird. Falls die Stute trächtig wird gäbe es zu 50% einen Rappen und zu 50% einen Fuchs. 


05.04.2020 Rasputin von Rotenberg aus der Armada


02.04.2020 Rancho von Rosenkavalier aus der Rhea


04.03.2020 Willibald von Wildschütz aus der Rike


23.02.2020 Der kleine Rabauke


16.02.2020 Rabauke von Ramos ist geboren!

Mit großer Freude können wir verkünden, dass nun das erste Ramos Fohlen geboren ist. Am Sonntag Mittag kam der kleine Rabauke von Ramos zur Welt. Mutter Rohana und ihr kleiner Hengst sind wohlauf. Wir würden uns auf weitere Ramos Fohlen im Jahr 2020 freuen! 


01.01.2020 Start ins neue Jahr 2020

Ein neues Jahrzehnt bricht an und wir schauen hoffnungsvoll auf das neue Jahr!

Wir erwarten in 2020 wieder einige Fohlen. Eine der größten Überraschungen erwarten wir im Februar 2020. Unserer Rohana ist trächtig vom einzigen Schwarzwälder Rapphengst Ramos. Doch hier stehen die Chancen bei 50% Fuchs zu 50% Braun. Nichtdestotrotz kann es im April 2020 auch ein Rappfohlen geben, da unsere Armada trächtig von Rotenberg ist. Hier stehen die Chancen bei 50% Braun zu 50% Rappe).